AGIK Interventions-Akademie 2024

Tipps und Tricks für den interventionellen Alltag

AGIK und die Interventions-Akademie bedeuten Interventionelle Kardiologie auf hohem Niveau – miteinander Lernen im gemeinsamen Austausch. Die erfahrenen Trainer:innen und Teilnehmenden begegnen sich auf Augenhöhe und lernen voneinander. In den sechs parallel stattfindenden Kursen wird jeweils in einer Kleingruppe ein Thema besprochen. Denn nur, wenn wir uns aktiv mit einem Thema auseinandersetzen, werden wir es wirklich verstehen und behalten.

 

Die nächste Kursreihe startet am 15. – 16.03.2024 in München, alle Detailinformationen finden Sie hier:
Akutes Koronarsyndrom
Bifurkationen
Chronische Gefäßverschlüsse
Komplexe Läsionen
Meine ersten PCIs
Meine ersten Schritte im Katheterlabor

 

Die Kurse bieten Ihnen:
• interaktive Falldiskussionen aus der Praxis
• „Live-in-a-box®” Fälle
• dynamische Lernprozesse anhand einer spezifischen „on-demand“ Präsentationstechnik
• begrenzte Teilnehmerzahl von 16 Personen pro Kurs
• 15 CME-Punkte Präsenzkurse (8 CME Punkte Online Kurs)

 

Teilnehmer Feedback
„Experten geben Tipps und Tricks, plaudern aus dem Nähkästchen und es gibt die Gelegenheit, die eigene Arbeit neu zu strukturieren und vieles zu überdenken.“

Stephen Bodenberger, Oberarzt, Weilheim
Teilnehmer AGIK Interventions-Akademie, 15. – 16.10.2023, Berlin

 

Ihre Wunschveranstaltung ist noch nicht online?

Lassen Sie sich direkt auf die Interessenten-Liste des Kurses setzen. Schreiben Sie an anfrage@dgk.org.

Diese Seite teilen