Basic Science im Interview: Translationale Forschungsansätze

 

Im Interview spricht Rubrikleiterin Prof. Sabine Steffens mit Prof. Tanja Zeller. Die Naturwissenschaftlerin forscht am universitären Herz- und Gefäßzentrum Hamburg zu Molekularer Kardiologie, Genomik und Systemmedizin. Was für sie Translation ausmacht, welche konkreten Forschungsansätze ihr interdisziplinäres Team verfolgt und was man als Medical Scientist mitbringen sollte, das verrät sie im Video.

von:

Prof. Sabine Steffens

Rubrikleiterin "Basic Science"

 

12.06.2024

 

Bildquelle (Bild oben): tilialucida / shutterstock.com

Basic Science im Interview: Translation in der medizinischen Forschung

Gast: Prof. Tanja Zeller, Herz- und Gefäßzentrum Hamburg

Zur Rubrik Basic Science

Das könnte Sie auch interessieren

Highlights der experimentellen Kardiologie

DGK-Jahrestagung: Die Highlights der experimentellen Kardiologie vorgestellt und kommentiert von Dr. Florian Kahles.

Basic Science im Interview: Wissenschaftszeitvertragsgesetz

Prof. Sabine Steffens im Gespräch mit Prof. Katrin Streckfuß-Bömeke, Vorsitzende der KEK, über das Wissenschaftszeitvertragsgesetz.

mikroRNA-Blocker zur Umkehr der Herzfibrose

Die Wirksamkeit der miR-21-Blockade gegen Herzfibrose wurde jetzt erstmals in einer Studie an lebenden humenen Herzmuskelscheiben gezeigt.

Diese Seite teilen