Vereinbarkeit von Forschung und Klinik – Interview mit Forschungsdekan Prof. Tienush Rassaf

 

Wie lassen sich Forschung und Klinik unter einen Hut bringen? Prof. Tienush Rassaf ist Direktor der Klinik für Kardiologie und Angiologie am Uniklinikum Essen, Herausgeber der CardioNews und gleichzeitig Forschungsdekan. In der Interviewreihe von Dr. Hannah Billig (stellvertretende Sprecherin der Young DGK) zum Thema „Vereinbarkeit von Forschung und Klinik“ beleuchtet Prof. Rassaf die Rolle von klinischen Scientist-Programmen und schildert aus eigener Erfahrung, wie wichtig es ist, Freiräume für die Forschung zu ermöglichen, und wie die Rückkehr in den klinischen Alltag gelingen kann.

 

 

Von:

Romy Martínez

HERZMEDIZIN-Redaktion

 

06.11.2023

 

Bildquelle (Bild oben): Billion Photos / Shutterstock.com


Videointerview zur klinischen Forschung und Clinician Scientist Programmen

Dr. Hannah Billig, stellvertretende Sprecherin der Young DGK, im Interview mit Prof. Tienush Rassaf, Uniklinikum Essen. 

Weiterführende Links

Interviewreihe mit Dr. Hannah Billig:

Vereinbarkeit von Forschung und Klinik – Interview mit DGK Past-President Prof. Stephan Baldus

https://herzmedizin.de/fuer-aerzte-und-fachpersonal/news/medizin-karriere/clinician-scientist-programme-interview-dr-billig-und-prof-baldus.html

 

Vereinbarkeit von Forschung und Klinik – Interview mit  Clinician Scientist Dr. Andreas Böhmer   

https://herzmedizin.de/fuer-aerzte-und-fachpersonal/news/medizin-karriere/clinician-scientist-programme-interview-dr-boehmer-und-dr-billig.html 

 

Zur DGK-Leitlinie: Clinician Scientists in der kardiovaskulären Medizin

 

Zur Übersichtsseite "Berichterstattung DGK Herztage 2023"

Das könnte Sie auch interessieren

Verkehrslärm – ein unterschätzter Risikofaktor

DGK-Jahrestagung 2024 | Prof. Thomas Münzel über aktuelle Lärmwirkungsforschung zur Herzgesundheit und mit der Forderung nach besserem Lärmschutz.

Aficamten sicher und wirksam bei HOCM

HFA-Kongress 2024 | SEQUOIA-HCM: Neuer Myosin-Inhibitor verbessert Belastbarkeit und Lebensqualität bei hypertroph-obstruktiver Kardiomyopathie. Von Prof. B. Aßmus.

HI-Therapie: Analyse zur Umsetzung der ESC-Leitlinien

HFA-Kongress 2024 | TITRATE-HF: Wie oft werden die ESC Guidelines tatsächlich angewandt? Register-Analyse aus den Niederlanden. Von Prof. B. Aßmus.

Diese Seite teilen