Frist: Jeweils der letzte Tag des Vormonats vor Beginn des Programms

AGEP-Reisekostenstipendium zum Ausbildungsprogramm Intensivkurs Interventionelle Elektrophysiologie

Gefördert von der Arbeitsgruppe Elektrophysiologie und Rhythmologie (AGEP)

AGEP-Reisekostenstipendium zum Ausbildungsprogramm Intensivkurs Interventionelle Elektrophysiologie

Die Arbeitsgruppe Elektrophysiologie und Rhythmologie (AGEP) vergibt je Ausbildungsprogramm Intensivkurs Interventionelle Elektrophysiologie drei Reisekostenstipendien zu je 400,- Euro.

Gefördert von

Das Logo der Arbeitsgruppe Elektrophysiologie und Rhythmologie
Voraussetzung
 
  • Sie sind Mitglied der Arbeitsgruppe Elektrophysiologie und Rhythmologie (AGEP)
  • Sie sind nicht älter als 35 Jahre
  • kurzes Motivationsschreiben

 

Bewerbungsschluss: Jeweils der letzte Tag des Vormonats vor Beginn des Ausbildungsprogramms

 

Das Motivationsschreiben senden Sie bitte per E-Mail als PDF-Datei an preise-stipendien@dgk.org. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist begutachtet das Kuratorium alle eingegangenen Bewerbungen. Sie erhalten zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn einen Bescheid über den Ausgang der Bewerbung und ggf. Informationen über das weitere Prozedere.

 

Kuratorium:

  • Prof. Dr. Christian Veltmann, Bremen
  • Priv.-Doz. Dr. Andreas Rillig, Hamburg
  • Prof. Dr. Daniel Steven, Köln

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

Kontakt

Désirée Dross

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie
- Herz- und Kreislaufforschung e. V.
German Cardiac Society
Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211/ 600 692 23
Fax: +49 (0) 211/ 600 692 10
E-Mail: preise-stipendien@dgk.org

Diese Seite teilen